Archiv

Kategorien Archive für: ‘Film’

Kapstadt ist wunderschön. Die Metropole und das Umland zu erkunden, macht riesig Spaß. Und wenn du dabei auch noch einen Mercedes Benz SL 63 AMG unter dem Hintern hast, ist alles perfekt!

Die Zahl 18 begleitete mich auf meinem Trip nach Südafrika: In 18 Minuten mit der Straßenbahn zum Airport. 18 Uhr Abflug. 18 Kilo Handgepäck, inklusive Drohne und 18 GoPro-Kameras. Damit nicht genug: Mercedes Benz feierte gestern 18 Millionen facebook-Fans und bedankt sich bei all seinen treuen Anhängern mit einem Video, das ich, während meiner Zeit dort unten produziert habe.

Mehr Infos zum Projekt kann man auf den Seiten von Mercedes Benz nachlesen und noch mehr Eindrücke verschafft euch dieses schöne behind the scenes Video:

Ein paar Fotos habe ich natürlich auch gemacht:

Mercedes Benz SL 63 AMG - Cape Town - Jonas Ginter Mercedes Benz SL 63 AMG - Cape Town - Jonas Ginter Mercedes Benz SL 63 AMG - Cape Town - Jonas Ginter Mercedes Benz SL 63 AMG - Cape Town - Jonas Ginter Mercedes Benz SL 63 AMG - Cape Town - Jonas Ginter Mercedes Benz SL 63 AMG - Cape Town - Jonas Ginter

Der Motor ächzt, der Fahrtwind knallt uns ins Gesicht. Wir knattern mit Vollgas über die Bergpässe. Mit Tempo 30.

Mehr ist nicht drin. Wer mit einem Mofa durch die Alpen tuckert, dem geht es nicht um Geschwindigkeit. Vielmehr geht es darum, eine gute Zeit zu haben. Beim Red Bull Alpenbrevet treffen sich alljährlich gut 1000 Mofafans und fahren gemeinsam über drei Bergpässe. Töffli oder Hödi sagt der Schweizer liebevoll zu diesen Zweirädern und Töfflibuben und Töfflimädchen lauten die standesgemäßen Bezeichnungen der Fahrer und Fahrerinnen.

Mehr als sechs Stunden hab ich mir den Arsch auf der vibrierenden Sitzbank plattgesessen. Bergauf, bergab, durch enge Schluchten und über steile Pässe. Bei absolutem Traumwetter kurvten wir durchs Saanenland und ich musste immer wieder laut “YIPPIE” schreien, so unglaublich viel Spaß machte es, durch diese wundervolle Landschaft zu düsen. Immer wieder montierte ich die 360-Grad-Kamera auf unterschiedliche Postionen, um möglichst viele Blickwinkel einzufangen. Das Teil auf den Helm zu schrauben, war sowohl eine gute als auch eine total doofe Idee: Sieht gut aus, macht aber tierisch Schmerzen im Nacken. Das Foto von David Robinson unten zeigt euch, wie das während der Aufnahme aussah. Etwa 18 Stunden Videomaterial landeten auf den Speicherkarten und viele hundert Gigabyte auf meinen Festplatten. Daraus ist nun dieser Clip entstanden. Was für ein großartiges Event! Ich brauch jetzt ganz dringend ein eigenes Mofa. Und kleine Planeten in den Bergen hab ich ganz sicher auch nicht zum letzen Mal produziert.

Red Bull Alpenbrevet 2014 - 360 Grad Video - Planet Alpen in der Schweiz

360 Grad interaktives Video auf Maker Faire Hannover 2014 - Jonas Ginter

Am Wochenende fand in Hannover die Maker Faire 2014 statt. Ein Festival rund ums Selbermachen, Hacken und Basteln. Vom autonomen Fußball-Roboter, über zahrleiche 3D-Drucker bis hin zu selbstgebauten Multicoptern gab’s eine Menge zu entdecken. Am Make Light-Stand des VDI präsentierte ich meine 360°-Kamera und nahm auch ein Video der Veranstaltung damit auf. Im interaktiven 360°-Video könnt ihr euch auf einen virtuellen Rundgang über die Messe begeben und damit selbst bestimmen, in welche Richtung ihr blickt. Benutzt die Maus oder die Pfeiltasten der Tastatur, um euch im Video zu bewegen, schaut nach oben, unten rechts oder links. Und schaut euch auf jeden Fall den feuerspeienden Drachen bei Minute 3:00 an! Auf der Bühne habe ich auch noch ein paar Sätze zu Kamera erzählt. Das kann man sich in diesem Video anschauen.