Heute Nachmittag bin ich hier angekommen und wunderte mich, warum alle Straßen wie leer gefegt schienen. Bis ich kapierte, dass hier ja Spanien und deshalb Siesta ist. Untergekommen bin ich vorübergehend im Picasso’s Corner, einem wirklich niedlichen Backpacker-Hostel. Sehr zu empfehlen wenn man mal ein paar Nächte in Málaga ist. Jede Menge Leute aus aller Welt, ne süße Dachterasse und WLAN. In Kürze mehr…

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.