[singlepic id=812 w= h= float=]

Puh! Die Sky Bar auf dem Dach des Lebua Hotels in Bangkok verschlägt mir den Atem. Nicht nur wegen des strengen Dresscodes und der heftigen Getränkepreise – Nein, vor allem die grandiose Aussicht über Thailands Hauptstadt ist schlichtweg beeindruckend. Ganz oben auf dem Wolkenkratzer trohnt diese Bar. Nichts als eine schulterhohe Glaswand trennt die Besucher vom Abgrund. Das Wahnsinns-Panorama beschert mir feuchte Hände und weiche Knie. Wir nippen am Cocktail und blicken 63 Stockwerke in die Tiefe. Unten brodelt die Metropole. Oben hüllen uns Drinks und Jazz-Gedüdel in eine surreale Atmosphäre. Eine Nacht in Bangkok? Dann gönn‘ dir diesen Ausblick! Du wirst es nicht vergessen.

[singlepic id=813 w= h= float=]

7 Antworter auf One Night in Bangkok

  • Roland

    Super Aufnahme. Hattest du ein Stativ mit in der Bar?

  • Jonas

    Danke! Nein Stativ war streng verboten. Der Sensor der K-5 hat mir da weiter geholfen. Bild 1 ISO 3200, Bild 2 ISO 6400.

  • Roland

    Ganz schön wenig Rauschen für so hohe ISO Zahlen. Aber sicher auch viel weggemacht in der Nachbearbeitung.

  • Jonas

    Ja, der Sensor ist wirklich ganz gut und mit Lightroom kann man auch noch viel drehen

  • Danny

    Puh… das wäre nix für mich und meine Höhenangst… *bibber* 🙂
    Aber Klasse Aussicht hat man ja schon

  • Florian

    Wow, geiles Bild. Und das „aus der Hand“! restekpe!

  • Olli

    Sehr sehr geil! Danke…
    Bin mal wieder sprachlos! 😉

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.